Wie wunderschön die Welt der Kinder doch ist, wo jedes einzelne Rosenblatt sich zu einem Boot, um sie ins Land der Feen zu bringen, verwandeln kann, wo man auf dem Rücken einer Libelle die Welt umrundet, wo morgens aufgewacht die Sonne lächelt und früh der Tautropfen als ein Strassstein am Gewand von Schneewitchen glitzert…

Mit starken grellen Farbtönen, simplen träumerischen Linienführungen, harmonischen Kompositionen und großer Geschicklichkeit haben sie uns allen, die ihre Kindheit bereits passierten ohne sie jemals wiederzuerleben, überrascht, was wir kaum zu glauben wagen.

Tra My – Ha My – Nami – Lan Anh – Tra Thu Nicole – Minh Markus – Phuong Trang – Thanh Huyen… haben uns zurück in die unerschwerliche Kindheit einer vergänglichen Zeit zurückgeführt, zu den Kindern kommend und mit ihnen in die süße verträumte Märchenwelt hinein, bereiten sie sich mit ihren Träumen auf das spätere, voller Hoffnungen erwartete Leben vor.

Berlin, 1998

HT

Advertisements